Falko Droßmann
Mitglied des Deutschen Bundestages
SPD_Sonderlogo_Weiss

Mindestlohn von 12€ kommt!

Datum

VERBREITEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Am 03. Juni 2022 wurde er im Bundestag beschlossen den Mindestlohn auf 12€ pro Stunde zu erhöhen. Nach erfolgter Zustimmung des Bundesrates wird er zum 1. Oktober dieses Jahres in Kraft treten. Er ist eine verdiente Lohnerhöhung für Millionen von Menschen, die jeden Tag hart arbeiten, aber trotzdem kaum über die Runden kommen.

Millionen von Beschäftigten arbeiten hierzulande zu niedrigen Löhnen, Erwerbs- und spätere Altersarmut gehen dabei Hand in Hand. Durch eine einmalige Erhöhung per Gesetz werden Millionen von Arbeitnehmer:innen ab Oktober 2022 mehr Lohn in der Tasche haben, besonders Frauen und Ostdeutsche. Zudem profitieren Beschäftigte in Branchen mit geringer Tarifbindung, darunter Floristik, Körperpflege, Land- und Tierwirtschaft, Gastronomie, Reinigung und Einzelhandel. Danach wird die von Gewerkschaften und Arbeitnehmer:innen besetzte Mindestlohnkommission über künftige Erhöhungsschritte entscheiden. Für uns als Sozialdemokraten ist diese Erhöhung eine Frage des Respekts!

Weitere
Artikel
Skip to content