Hamburger Abendblatt: "Bezirksamtschef Droßmann gibt den Weihnachtsmann" - Falko Droßmann

Falko Droßmann

Hamburger Abendblatt: “Bezirksamtschef Droßmann gibt den Weihnachtsmann”

Datum

VERBREITEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Hamburg. Weihnachten wird dieses Jahr für viele Menschen ein einsames Fest. Denn das Risiko, sich mit dem Coronavirus anzustecken, ist hoch. Viele sind verunsichert, wen sie überhaupt noch treffen können und bleiben dann sicherheitshalber allein. Um all denen, die allein zu Hause sitzen, einen vergnüglichen Zeitvertreib zu bescheren, gibt Falko Droßmann in diesem Jahr den Weihnachtsmann. Der Leiter des Bezirksamts Hamburg-Mitte wird Heiligabend ab 16 Uhr per Livestream zwei Stunden lang norddeutsche Sagen und weihnachtliche Geschichten vorlesen und so gemeinsam mit den Hamburgern Weihnachten feiern. Die ersten Interessenten für den Livestream haben sich schon gemeldet Der Livestream wird über YouTube auf dem Profil des Bezirksamtes Hamburg-Mitte übertragen. Der Link zum Livestream ist zusätzlich auf der Website des Bezirksamtes Hamburg-Mitte veröffentlicht: www.hamburg.de/mitte

Die ersten Interessenten haben sich schon gemeldet: Mehrere Seniorenheime wollen den Livestream in ihren Einrichtungen übertragen.

Quelle: Hamburger Abendblatt, 22.12.2020, hier.

Weitere
Artikel
Skip to content